Perchtenlauf

FVV Horn

Perchten, Feuer, Laser, Punsch und Glühwein erhellen die Gemüter und den Horner Hauptplatz!

Der 9. Dezember stellt auch für den Adventkalender an der Taffastadt eine Besonderheit dar. Denn an diesem Tag treten auf dem Horner Hauptplatz zum dritten Mal wieder die mit- und hinreißenden Perchten der Krampusgruppe Mantus Pass auf.
Stadträtin Maria van Dyck, die für die Stadtgemeinde gemeinsam mit dem Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein die Veranstaltung organisiert, zu den Vorbereitungen: „Die vielen Hornerinnen und Horner sowie die Gäste, die wir aufgrund des vorjährigen Andrangs erwarten, können sich schon jetzt wieder auf eine hochgradig unterhaltsame Show freuen. Die Darsteller der Perchtengruppe „Mantus Pass“ werden den Hauptplatz im wahrsten Sinne des Wortes abermals befeuern. Die diesmal rund 30 Perchten werden neuerlich eine unvergessliche Darbietung bringen. Dank unserer beiden großartigen Partner und Sponsoren, der Volksbank Horn und Schremser Bier, ist der Eintritt natürlich wieder frei.“

Doch mit dem Auftritt der Perchten um ca. 17.30 Uhr ist es am diesem 9. Dezember nicht getan. „Schon ab 16 Uhr wird am Horner Hauptplatz vorweihnachtliche Kurzweil geboten.
So wird Glühwein und Punsch serviert, Musik, Moderation laden zum Perchtenlaufvorfeiern ebenso ein, wie adventliches Handwerk zum Kaufen“, so Christoph Chromy, der abermals vom Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein mit der Organisation betraut wurde. Für die ganz mutigen unter den großen und auch kleinen Besuchern besteht im Anschluss an die Vorführung von „Mantus Pass“ die Gelegenheit, sich mit den Perchten fotografieren zu lassen.
Für die Versorgung der Perchtenlaufgäste sorgt das Gallien-Team mit und von Bruno und Moni Toifl. Und nach dem Lauf gibt es auf dem Hauptplatz noch die Gelegenheit, das Gesehene bei Musik und einem Getränk nebst Imbiss am Lagerfeuer zu erörtern.